Hilfsnavigation:

E-Mail senden

Ansprechpartner

Peter Forch

Tel. 0441 925139-0
E-Mail: forch(at)lindenenergy.com

SCHULZ Systemtechnik GmbH
Heiner Wilgen
CFO
heiner.wilgen(at)schulz.st

EnviTec Energy GmbH & Co. KG
Alfred Gayer
Geschäftsführer
a.gayer(at)envitec-biogas.de

Wer langfristig erfolgreich bleiben will, braucht jetzt eine Lösung.

Steigende Energiekosten – eine große Herausforderung. Mit der richtigen Antwort aber auch eine große Chance im Wettbewerb.
klick

Steigende Energiekosten bleiben ein Dauerthema.

Die Energiekosten in der Industrie werden in den nächsten Jahren weiter deutlich ansteigen. Gleichzeitig wachsen die Anforderungen an Unternehmen: neben der Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit in den nationalen und internationalen Märkten muss das eigene Markenimage ausgebaut und gepflegt werden. Die Nachhaltigkeit von Produkten wird immer wettbewerbs­relevanter – Kunden beobachten und bewerten auch die Art und Weise der Energiebeschaffung mehr denn je. Darum benötigen Unternehmen Strategien für nachhaltige und stabile Strom-und Wärmebeschaffung zu niedrigen Kosten. Vor allem die Unternehmen, die von den Entlastungsregelungen für die Großindustrie nicht oder nur teilweise profitieren.   

Eigene Energieerzeugung zu langfristig günstigen Preisen – ist das möglich?

Strom und Wärme aus Kraft-Wärme-Kopplung und Erneuerbaren Energien intelligent in die Versorgungsstrategie integriert, würde niedrige und langfristig stabile Energiekosten, eine geringere Abhängigkeit und einen erheblichen Imagegewinn bedeuten. Aber ist das möglich? 

>> Das LINDEN Kombikraftwerk

>> Die Funktionsweise des Kombikraftwerks

>> Welchen Nutzen haben Sie von unserem Kombikraftwerk?

>> Wo kann das Kombikraftwerk am besten eingesetzt werden?

>> Wie funktioniert die Steuerung?

>> Wie ist unsere Vorgensweise beim Projektablauf?

>> Welche Kooperationspartner sind mit welchen Kompetenzen beteiligt?

nach oben