Hilfsnavigation:

E-Mail senden

Ansprechpartner

Jens Rodenhäuser

Geschäftsführer
Tel. 0441 925139-0
rodenhaeuser@lindenenergy.com

Wälder sind ein wertvolles Gut

Welche Chancen bieten sich zum wirtschaftlichen Gebrauch von forstwirtschaftlich genutzten Flächen? Zahlreiche Faktoren haben in den letzten Jahren die Realisierung von Windenergieanlagen stark beschleunigt. Standorte werden rarer, so rückt der Wald als mögliche Nutzfläche immer stärker in den Fokus. In Deutschland sind rund 11,1 Millionen Hektar des Bundesgebietes mit Wald bedeckt. Davon eignen sich nach Einschätzung des Fraunhofer Instituts für Windenergie und Energiesystematik bis zu 13,6 Prozent potenziell als Standorte für Windenergieanlagen. Dies entspricht einer Fläche von rund 4 Prozent des gesamten Bundesgebietes. Eine Fläche mit unglaublich viel Potenzial zur Gewinnung erneuerbarer Energie aus Wind.

Konzeptstudie gibt Einblick in Chancen für Waldbesitzer
Da die Nutzung von Wäldern für die Produktion von Windenergie bis vor kurzem mit einem Tabu belegt war, liegen erst wenige praktische Erfahrungen vor. Es existieren  bisher kaum Daten und Analysen. Deshalb hat Linden Energy gemeinsam mit den Partnern ARSU Arbeitsgruppe für Regionale Struktur- und Umweltforschung GmbH und der Gis-Plan-Service Jürgen Knies eine Konzeptstudie zum Thema „Windenergie im Wald – Potenziale nutzen“ erstellt, welche die Chancen, aber auch die Herausforderungen und praktischen Lösungsansätze für die nachhaltige und umweltverträgliche Nutzung von Windenergie in deutschen Waldgebieten aufzeigt. Sie zieht aber auch Grenzen für eine solche Nutzung. Regionalplanung, Bauleitplanung und das Genehmigungsverfahren stellen die drei großen Hürden auf dem Weg zur Nutzung von Windenergieanlagen dar, auch im Wald. Hier kommen jedoch weitere hinzu: Artenschutz, Umweltschutz und mögliche Konflikte gilt es auszuschließen oder zu minimieren. Projekte in Waldgebieten begegnen speziellen rechtlichen, planerischen und technischen Herausforderungen sowie nicht zuletzt besonderen Anforderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz. Linden Energy steht Kommunen und Forstbesitzern als Partner und als Berater zur Seite, um den Projekterfolg trotz der besonderen Herausforderungen sicherzustellen. Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung sind gerade in Waldgebieten besonders wichtig. Bei einer differenzierten Standortanalyse und mit entsprechendem Know-how in Wirtschaftswäldern lassen sich sehr gut verträgliche Projekte entwickeln.

Gerne schicken wir Ihnen unsere Informationsbroschüre und Studie zu. Senden Sie uns einfach eine E-Mail: info(at)lindenenergy.com

nach oben